Defibrillator kaufen

 Warum sollten Sie sich einen Defibillator kaufen?

Defibrillator kaufen, Reanimation

Im Ernstfall kann durch den Kauf eines Defibrillator, IHR EIGENES LEBEN, das Leben des Partners, Partnerin, der Kinder, des Nachbarn gerettet werden. Pro Jahr erleiden rund 100.000 Menschen den plötzlichen Herzstillstand. Hilfe kommt oft zu spät und die Überlebenschance sinkt beim Herzstillstand pro Minute um sieben bis zehn Prozent. Durch regelmäßiges Training an einem Übungs-Defibrillator wird Sicherheit gewonnen   Wird ein Notarzt unverzüglich alarmiert, dann dauert es im Durchschnitt 5 Minuten, bis er eintrifft. Bei den Betroffenen liegen hier die Überlebenschance nur noch bei etwa fünf Prozent, zum Teil sogar noch geringer. Nicht selten vergeht auch kostbare Zeit bis zur Alarmierung vom Rettungsdienst. Es ist daher sehr wichtig, dass direkt die lebensrettenden Maßnahmen eingeleitet werden. Deswegen sollten sie sich einen Defibrillator kaufen.

Die 30-malige Herzdruckmassage und die zweimalige Atemspende wird regelmässig abwechselnd angewandt, solange bis der Notarzt eintrifft. In den letzten Jahren haben Studien immer mehr Hinweise erbracht, dass die durch Laien durchgeführte Wiederbelebung mindestens so effektiv ist, wenn keine Beatmung erfolgt. Eine Beobachtungsstudie zeigt nun, dass die Prognose nach Herzkreislaufstillstand bei alleiniger Herzmassage sogar deutlich besser ist. Aber nur durch den richtig platzierten Elektroschock kann ein Herzkammerflimmern unterbrochen werden.

Einen Defibrillator kaufen macht auch in einem Privathaushalt absolut Sinn. Aber wie kann man vorbeugen?

 

Was ist ein Automatischer externer Defibrillator?

Derzeit gibt es ca. 130.000 Menschen jedes Jahr, die an einem plötzlichen Herztod in Deutschland sterben. Damit ist dies die häufigste Todesursache im Land.

Die Ursache des plötzlichen Herztodes liegt bei 350 Menschen pro Tag an einem unkontrollierten Herzflimmern. Dieses wird auch Kammerflimmern genannt. Dies kann mit einem elektrischen Kurzschluss verglichen werden. Dabei funktioniert das Reizleitungssystem des Herzens nicht mehr richtig, der Herzmuskel fängt an zu flimmern und pumpt kein Blut mehr. Die Folge dabei ist, dass der Kreislauf zusammenbricht. Die Körperfunktionen drohen zu versagen. Bereits nach ca. 10 Minuten kann die Person nur noch in Ausnahmefälle gerettet werden. Hier stellen die Herzdruckmassage und ein automatischer externer Defibrillator die einzige Möglichkeit dar, die Person wieder zu beleben.

Mit der Herzmassage kann in den allermeisten Fällen der Kreislauf stabil gehalten werden, aber das Kammerflimmern bleibt erhalten. Nur ein automatischer externer Defibrillator kann dieses Kammerflimmern wieder normalisieren.

Wie lange gibt es den AED schon?

Bereits seit 50 Jahren gibt es diese Möglichkeit schon. In den letzten Jahren hat diese dazu geführt, dass die Entwicklung des Automatisierten Externen Defibrillatoren (AED) stattgefunden hat.

Wie sehen die Geräte in Deutschland aus?

In Deutschland sind mehrere Geräte zugelassen worden. Diese zeichnen sich durch eine sprachgestützte Anwendung aus. Dabei muss der Anwender nur wenige Knöpfe drücken. Die Geräte haben alle eine eingebaute Kontrollfunktion und Testfunktion. Dies ermöglicht eine einfache Durchführung. Das Gerät ermöglicht eine genaue Analyse der Impulse des Herzmuskels und entscheidet dann selber, ob eine Anwendung nötig ist. Der Anwender wird dann danach per Sprachanweisung aufgefordert einen Knopf zu drücken, der einen Elektroschock auslöst. Ebenfalls werden Anweisungen zur Massage des Herzens und zur Beatmung vermittelt.

Diese Geräte sind extra für Personen entwickelt, die sich nicht speziell mit der Materie auskennen. Das Gerät ist mit 1,5 kg nicht schwer und kann daher leicht transportiert werden. Jeder Schritt wird per Sprachanweisung unterstützt, auch die Schockabgabe und die Durchführung der Wiederbelebung. Das Gerät analysiert als erstes die genaue Lage des Patienten und ist zu 100% zuverlässig. Deshalb kann ein Schock nur bei Herzstillstand erwartet werden. Eine falsche Behandlung ist damit unmöglich.

Ist eine Schulung sinnvoll?

Es ist trotzdem sinnvoll, wenn Sie eine Schulung vor dem Gebrauch machen, damit Sie alles über das Gerät in Erfahrung bringen können. Die Anwendung des Geräts ist demnach so einfach, dass es wirklich jeder bedienen kann und damit ein Leben retten kann. Falls Sie allerdings keinen Defibrillator haben und der Herzstillstand ist bereits eingetreten, sollten Sie sofort mit der Herzmassage und auch der Beatmung beginnen.

Die Zeit rettet Leben

Zeit ist bei einem Herzstillstand sehr kostbar. Bereits nach drei bis fünf Minuten kann das Gehirn bei einem Herzstillstand geschädigt werden. Bereits nach fünf bis acht Minuten treten schwere Hirnschäden auf. Nach über 10 Minuten ist eine Wiederbelebung kaum möglich.

Welche Einrichtung braucht einen AED?

Deshalb ist es sehr wichtig einen AED im Büro oder auch in den verschiedenen Einrichtungen zu haben. Dies kann vor allem den Laien bewahren einen Fehler zu machen und gibt ihm Sicherheit. Dennoch sollten immer alle Mitglieder einen Firma, eines Vereins usw. ein Training durchlaufen, um sich sicher zu sein, bei einem solchen Fall gut einzugreifen.

Der AED im Preisvergleich

Hier gibt es für die einzelnen Unternehmen und Firmen die Möglichkeit eine AED Preisvergleich durchzuführen, um den besten AED im AED Preisvergleich zu ermitteln. Ein AED Preisvergleich ist gerade bei der ersten Anschaffung sehr wichtig und sollte mit bestem Wissen und Gewissen durchgeführt werden. Hier gibt es je nach Händler Unterschiede. Dennoch sind die Geräte von Ihrer Funktionsweise her gleich einfach aufgebaut, sodass jeder verstehen kann, um was es geht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/_vxOsg3KhgE

Die neue Generation der Defibrillatoren gehört zu der Grundausstattung der betrieblichen Ersten Hilfe

Pro Jahr erleiden nur allein in Deutschland etwa 280.000 Menschen einen Herzinfarkt und davon sterben mehr als 100.000 Menschen. Bei sehr vielen Fällen gibt es hier keine vorherigen Warnzeichen. Wer einen Defibrillator einsetzen kann, der kann in diesen Situationen Hilfe leisten und oft auch Leben retten. Es gibt dafür den AED, welche für Automatisierter Externer Defibrillator steht. Vermutlich hat jeder die unansehnlichen Kästen in der Vergangenheit bereits gesehen, bei Sportplätzen, bei Schwimmbädern oder auch in U-Bahnhöfen. Es verbirgt sich dahinter der Defibrillator, welcher im Ernstfall Leben der Menschen retten kann.

AEDs bieten sehr viele gute Kaufargumente

Ein wichtiger Vorteil von den  Geräten ist die Bedienbarkeit, denn durch die akustischen und optischen Anweisungen können die Geräte kinderleicht bedient werden. Auch vorteilhaft ist, dass keine Gefahr besteht. Es wird bei dem Laien-Defibrillator nur dann der Elektroschock ausgelöst, wenn auch wirklich das Herzkammerflimmern vorliegt. Ist ein Mensch eigentlich gesund und vielleicht nur ohnmächtig geworden, dann geht keine Gefahr von dem Gerät aus. Wer einen Defibrillator kaufen möchte, muss sich auch wegen der Rechtssicherheit keine Gedanken machen. Keiner muss mit rechtlichen Schwierigkeiten rechnen, denn er möchte im Ernstfall schließlich nur ein Leben retten. Nach § 34 StGB liegt ein rechtfertigender Notstand vor, welcher die Straffreiheit garantiert. Der letzte wichtige Vorteil ist auch die Einsatzbereitschaft von den Geräten. Regelmäßig überprüfen sich die Geräte selbstständig und somit wird keine Wartung benötigt. Falls eine technische Störung vorliegt, dann muss nur die Batterie getauscht werden und der Defibrillator macht darauf aufmerksam. Als Nachteil kann bei einem Defibrillator eigentlich nur gesagt werden, dass wenn keiner vorhanden ist, es ein Menschenleben kosten kann.

 

 

Der Einsatz eines Defibrillators kann Leben retten

Besonders lohnt sich der Einsatz an den öffentlichen Plätzen und auch bei den Gebäuden, wo viele Menschen unterwegs sind. Werden die Defibrillatoren hier an den zentralen Orten platziert, können sie sehr oft Leben retten. Beliebte Beispiele für diese Orte sind zum Beispiel Flughäfen, Bahnhöfe, Behörden, Sportplätze, Stadien und Sehenswürdigkeiten. Es steigt an diesen Stellen die Wahrscheinlichkeit sehr an, dass man hier einen Defibrillator einsetzen muss.  Keiner darf jedoch denken, dass sich der Einsatz nicht auch zu Hause lohnt, nur weil es dort keine Menschenmassen gibt. Auch für den privaten Einsatz sind die Geräte in der Zwischenzeit erstaunlich erschwinglich. Viele der plötzlichen Herzstillstände kommen schließlich in den eigenen vier Wänden vor und somit kann sich das Defibrillator kaufen hier durchaus lohnen. Wer also pro Jahr von 100.000 Fällen ausgeht, der muss somit von jedem 500. Einwohner in einem Jahr ausgehen. Es ist somit die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass einem Verwandten, Freund oder Familienmitglied und im Idealfall einem selbst das Leben gerettet werden kann. Es lohnt sich also einen Defibrillator kaufen.

 

 

Wichtige Informationen zum Defibrillator

Der Einsatz von dem Defibrillator darf sich keiner vorstellen wie bei den Krankenhaus-TV-Serien. Bei den automatisierten externen Defibrillatoren handelt es sich um medizinische Geräte, welche für die Anwendung durch Laien gezielt konzipiert wurden. Es werden Elektroden auf der Brust angebracht und der Defibrillator ermittelt dann den Herzrhythmus automatisch. Falls es das gefährliche Kammerflimmern gibt, dann wird ein lebensrettender Stromimpuls gegeben oder der Ersthelfer wird aufgefordert, dass der Impuls manuell angestoßen wird. Das Gerät wird von der Wand genommen, dann aktiviert und über der Brust werden die Kleidungsstücke entfernt. Unter der linken Achselhöhle und unter dem rechten Schlüsselbein werden die beiden Klebe-Elektroden auf die Brust geklebt. Nachdem es bei Kindern auf der Brust wenig Platz gibt, werden sie hier auf Brust und Rücken geklebt. Bei manchen Geräten gibt es jedoch auch für Kinder kleine Klebe-Elektroden. Es gibt bei den Herstellern nicht nur Unterschiede bei den Elektroden, sondern oft wird die Schock-Taste durch einen Anwender gedrückt und manche Geräten geben automatisch den Elektro-Impuls aus. Es gibt auf dem Markt auch noch Geräte, welche bei Herzstillstand die Herzdruckmassage unterstützen. Oftmals ist ein Taktgeber integriert, welcher für die Massage des Herzen den Takt vorgibt. Einen Defibrillator kaufen kann Leben retten.

Die besten Laien AED Defibrillatoren kaufen:

MedX5 PAD500P

defibrillator kaufenHalbautomatischer Reanimations-Defibrillator (AED) von HeartSine mit Anleitung und Kontrolle zur Herzdruckmassage

Weltweit einzigartig bietet das HeartSine® samaritan® PAD 500P Reanimations- und Defibrillationssystem, kurz SAM 500P, neben der Abgabe eines herkömmlichen Elektroschocks auch die Überwachung der Herzdruckmassage mit Anweisungen in Echtzeit wie:  „Tiefer drücken”, „Schneller drücken”, „Langsamer drücken”  oder „Gute Kompressionen“ und  unterstützen dadurch den Retter in Echtzeit, basierend auf Impedanzveränderungen. Das Gerät ist durch die optische und akustische Anleitung  für einen Laien leicht bedienbar. Es ist solide verarbeitet und wiegt 1,1 Kilo und wird mit Batterie, Tragetasche, welche auch zur Kopfstütze verwendet wird, und Elektrodenkassette für Kinder und Erwachsene geliefert. DEr MedX5 ist wartungsfrei und es besteht eine 8 jährige Herstellergarantie. Diesen Defibrillator kaufen.

Der MedX5 PAD500P gibt es für 1.649,99EUR+Versandkostenfrei

Direkt zum Angebot bei Amazon

 

MedX5 PAD350P

defibrillator kaufenDefibrillator von HeartSine, AED, halbautomatischer Defibrillator mit HLW Unterstützung

Hierbei handelt es sich um eine „Schockbox“, die kinderleicht und von jedem bedient werden kann. Schalten Sie das Gerät ein und folgen Sie den lauten und deutlichen Sprachanweisungen wie auch den LED-Grafiken. Wurde ein schockwürdiger Zustand erkannt, fordert das Gerät den Anwender auf, die Schocktaste zu drücken (Modell PAD 350P/ 500P), bzw. gibt das Gerät nach einer Warnung automatisch einen Elektroschock ab (Modell PAD 360P). Kompakt und leicht, einfach zu bedienen – von ausgebildeten Ersthelfern sowie professionellen Notärzten – jeder kann überall und jederzeit ein Leben retten.

Das Gerät hat den gleichen Aufbau wie das Modell MedX5 PAD 500P ohne die akustische Rückmeldung wie „Tiefer drücken”, „Schneller drücken”, „Langsamer drücken”. Die Bedienungsanleitung ist sehr gut und ausführlich und bietet ein attraktives Preis- Leistungsverhältnis. Diesen Defibrillator kaufen.

Für einen Preis von 1.199,99 EUR  Versandkostenfrei ist der MedX5 äusserst günstig zu bekommen.

Telefunken Laien-Defibrillator HR1 (manuelle Schockauslösung)

defibrillator kaufenDieser erstklassige Defibrillator hat eine einfache und intuitive Bedienung für den medizinischen Laien (manuelle Schockauslösung) ideal für Betrieb, Sportvereine und priv. Haushalt. Optimal sichtbar in der Tragetasche befindet sich im Rettungsset, gr. Kleiderschere, Beatmungstuch, Rasierer, Handschuhe etc, USB-Datenkabel für Updates/ Download von Ereignissen sind auch vorhanden. Elektroden für Erwachsene und Kinder. Es gibt eine Infotaste für den Notarzt/ Rettungsdienst und unterstützt den Ersthelfer mit sprachlichen Anweisungen während der Durchführung der Herz-Druck-Massage per Taktgeber und Sprachanweisung. Diesen Defibrillator kaufen.

Preis:1.186,00 €+ Versandkostenfrei

Direkt zum Angebot bei Amazon

 

Telefunken Defibrillator FA1 (mit vollautomatischer Schockauslösung)

Genau wie der Telefunken Defibrillator HR1 in der Ausstattung. Der einzige Unterschied ist, das die Schockauslösung vollautomatisch erfolgt. Ideal für Betrieb, Sportvereine und priv. Haushalt. Optimal sichtbar in der Tragetasche befindet sich im Rettungsset, gr. Kleiderschere, Beatmungstuch, Rasierer, Handschuhe etc, USB-Datenkabel für Updates/ Download von Ereignissen sind auch vorhanden. Elektroden für Erwachsene und Kinder. Es gibt eine Infotaste für den Notarzt/ Rettungsdienst und unterstützt den Ersthelfer mit sprachlichen Anweisungen während der Durchführung der Herz-Druck-Massage per Taktgeber und Sprachanweisung. Diesen Defibrillator kaufen.

Preis:1.298,00 €+ Versandkostenfrei

Direkt zum Angebot bei Amazon

 

Schiller Fred PA-1 AED

Der Schiller Fred PA-1 ist ein halbautomatischen Laien-Defibrillator und startet nach dem Öffnen des Deckels. Er ist so konzipiert das der Ersthelfer auch ohne medizinische Vorkenntnisse erste Hilfe zu leisten. Die Bedienung ist kinderleicht.Wenn Sie den Deckel des Gerätes
nach oben klappen, schaltet sich
der FRED PA-1 automatisch ein.
Die Elektroden sind vorangeschlossen: bringen Sie sie am Patienten an und lassen Sie sich danach vom FRED PA-1 führen,unterstützt durch Sprachanweisung. In drei Sprachen erhältlich, optimal für internationale Umgebung. Diesen Defibrillator kaufen.

EUR 1.490,00

Direkt zum Angebot bei Amazon

 

Wir nutzen Cookies, um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube-Videos helfen dir mittels Cookie nur die Videos zu sehen, die du sehen willst.

Schließen